Alphornbläser

Beitragsseiten

Die Faszination einer einfachen Holztrompete, die noch im vorigen Jahrhundert im Gebirge als VerständigungsmittelAlphornbläser
von Alm zu Alm und von Berg zu Berg diente, bewegte drei Dickenschieder Bürger im Sommer 1999 zum Kauf dreier Alphörner.

Regelmäßigen Proben folgten schon bald erste Auftritte u.a. beim Oktoberfest und beim Weihnachtskonzert des örtlichen Musikvereins.
Seitdem sind die drei Musikanten mit ihren hierzulande eher ungewöhnlichen Blasinstrumenten bei feierlichen Anlässen, bei Weihnachtsmärkten, Vereinsfesten und Jubiläen in der näheren Umgebung sowie auch bei Seniorennachmittagen und privaten Festlichkeiten gern gesehene Gäste.

Die Dickenschieder Alphornbläser spielen auf 3,60 m langen Alphörnern des Birresborner Alphornbauers Matthias Lauer in der
Stimmung F. Exaktes Anblasen der Naturtöne, saubere Intonation und harmonisches Zusammenspiel sind wichtige Zielsetzungen der
Hobbymusiker. Das bestmögliche Resultat wird angestrebt. Entscheidend jedoch bleibt die Freude am gemeinsamen Musizieren.

Aktuelle Besetzung :
Manfred Kuhn,         Dickenschied,    Erstes Alphorn
Jürgen Neunecker,   Dickenschied,    Zweites Alphorn
Peter Zilles,            Buch,                Drittes Alphorn


Kontaktieren Sie uns für Ihre Veranstaltung. Wir haben viel Ahnung von Tuten und Blasen.

Jürgen Neunecker
Raiffeisenstraße 8
55483  Dickenschied
Telefon: 06763 3913
E-Mail : Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!



  Dickenschieder Alphornbläser
AlphornbläserAlphornbläserAlphornbläserAlphornbläser

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.