Neues aus Dickenschied

Am Freitag den 08.09.2017 war die Feuerwehr Dickeschied im Kindergarten Dickenschied zur Brandschutzerziehung.

Die Kinder warteten schon ungeduldig am Eingang auf das Eintreffen der Feuerwehr mit ihrem Fahrzeug.

Nach kurzer Bergrüßung durch die Kinder versammelten sich alle ab 4 Jahren im Gruppenraum. 

Magdalena Heck erklärte den Kinder was die Feuerwehr macht, wie sie sich bei einem Brand verhalten müssen, wo die Fluchtwege sind, und auch wann ein Feuer nützlich sein kann. 

Auf die Fragen von Magdalena hatten die Kids immer eine Antwort. Sie kannten die Notrufnummer und wussten sogar wie man einen Notruf absetzt.

Im Anschluss wurde das ganze auch praktisch geübt. Es wurde ein Rauchmelder ausgelöst und die Kinder mussten mit den Erziehern den Kindergarten über die Notrutsche verlassen. Nach der Überprüfung der Vollzählichkeit wurde das Feuerwehrfahrzeug der Dickenschieder Einheit besichtigt und jeder konnte noch am Strahlrohr ein wenig Feuerwehrmann spielen.

Die Feuerwehr Dickenschied macht diese Übung im Kindergarten alle 2 Jahre und freut sich schon auf 2019.