Nachrichten

Die Informationene werden zusätzlich auf unserer Facebookseite von Dickenschied, im Aushang an der Kulturscheune  und auch im nächsten Mitteilungsblatt veröffentlicht.

 Umwelttag 21.03.2020 & Bürgerversammlung 28.03.2020

Die geplanten Veranstaltungen werden abgesagt, bzw. auf einen späteren Zeitpunkt verschoben. Da nicht absehbar ist, über welchem Zeitraum sich die Ansteckungsgefahr „Corona-Virus“ erstreckt, können derzeit keine alternativen Termine genannt werden. Zu empfehlen ist, den Anweisungen der öffentlichen Stellen im Umgang mit dem Virus zu folgen und keine unnötigen Risiken einzugehen. Bleibt gesund.

Sperrung öffentlicher Räume

Ab sofort sind alle gemeindeeigenen Gebäude/Einrichtungen -Gemeindehaus, Kulturscheune, Waldhütte, Backes, Sportplatz und die Kinderspielplätze gesperrt und stehen für keinerlei Nutzung zur Verfügung. Bitte beachtet und respektiert diese, der besonderen Situation geschuldeten Entscheidung.

Gratulation zu Jubiläen

Bis auf Weiteres erfolgt keine Gratulation von der Ortsgemeinde zu Geburtstagen oder sonstigen Jubiläen. Diese Maßnahme dient dem Schutz der Jubilare. An dieser Stelle vielen Dank an Karl-Wilhelm Bender und Dieter Schwarz, die die Aufgabe der Gratulation im Namen der Gemeinde als Seniorenbeauftragte übernommen haben. Wenn sich die Situation normalisiert hat werden wir die Ehrungen in geeigneter Form nachholen.

Information zum Mitteilungsblatt

Da die Verlässlichkeit der Verteilung des Mitteilungsblatt im nördlichen Teil des Ortes, um es gelinde ausgedrückt, Verbesserungspotentiale hat, möchte ich darauf hinweisen, dass das Mitteilungsblatt auch als ePaper unter www.kirchberg-hunsrueck.de, Mitteilungsblatt gelesen werden kann. Darüber hinaus werden wir ab sofort die Informationen, die unseren Ort betreffen im Aushangkasten an der Kulturscheune zum Aushang bringen. Der guten Ordnung halber: Die Verteilung auf der Südseite des Ortes funktioniert bestens, vielen Dank an Frau Engelmann.

Strauchschnittplatz

Leider wurde unser Strauchschnittplatz in diesem Jahr noch nicht von der Rhein Hunsrück Entsorgung -trotz mehrerer Anrufe- leergeräumt. Kurt Schmidt hat den Stapel hochgeschichtet und Platz geschafft (vielen Dank). Bitte beim Abladen darauf achten, dass noch Platz zum umfahren bleibt. Übrigens, es gilt auch in diesem Jahr; Rasenschnitt bitte bei GbR Schmidt in der Scheidbach Straße abladen und nicht auf dem Strauchschnittplatz. Mit der Bitte um Beachtung.

Die Auswirkungen des Coronavirus

hat den Rhein-Hunsrück-Kreis und auch uns erreicht.
Die Bewegungsfreiheit wurde aus gutem Grund zum Schutz von uns allen und im Sinne einer Unterbrechung bzw. Verlangsamung der Infektionskette eingeschränkt.

Ich kann nur an Sie alle appellieren, halten Sie sich daran! Es ist zu Ihrem und unser aller Schutz.

Denjenigen von ihnen, die zur Risikogruppe zählen und nicht durch Familienangehörige oder im Rahmen der Nachbarschaftshilfe mit den nötigen Einkäufen versorgt werden, bietet die Gemeinde einen Einkaufsservice an.
Wer diesen Service in Anspruch nehmen möchte, ruft bitte bei mir unter der Telefonnummern 2163 an und gibt seine Einkaufsliste durch. Ich koordiniere die Einkäufe und wäre dankbar, wenn sich Freiwillige bei mir melden (2163), die sich um die Besorgung der Einkäufe kümmern.
Um den persönlichen Kontakt so gut wie möglich zu vermeiden, werden die Helfer die Einkäufe an der Haustür oder in den Flur abstellen.
Auch in anderen Fragen stehe ich Ihnen zur Seite.

Herzliche Grüße
Volker Bender-Praß
Ortsbürgermeister

 

 

 

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.